Städte Italiens

Ausflüge in Mailand in russischer Sprache: 5 beliebtesten

Es gibt eine Meinung, die bei Ausflügen in Mailand stressig ist. Angeblich ist dies eine Geschäftsstadt und es gibt dort nichts Besonderes zu sehen. Dies ist jedoch nicht der Fall: Die Geschichte Mailands ist reich an lebhaften Ereignissen, die Stadt selbst ist voller Sehenswürdigkeiten, und in ihrer Umgebung gibt es auch für einen sehr langen Urlaub genügend interessante Orte. Aus diesem Grund habe ich Oksana, einen Reiseführer in Mailand, über den ich eine persönliche Rezension verfasst habe, gebeten, eine TOP-Liste mit interessanten Ausflügen zusammenzustellen, die bei Reisenden am beliebtesten sind.

Stadtrundfahrt durch Mailand
Die interessantesten Orte Mailands: der Dom, der Königspalast, die Galerie Victor Emanuel, die Mailänder Scala, der Marktplatz, das Schloss Sforza und vieles mehr können im Rahmen einer Stadtrundfahrt durch Mailand besichtigt werden.
Erfahren Sie mehr

Ausflug „Auf den Spuren von Leonardo da Vinci“
Jeder kennt das berühmte Fresko von Leonardo da Vincis „Abendmahl“ im Refektorium des Klosters Santa Maria delle Grazie in Mailand. Aber nur wenige wissen, dass andere Kunstwerke des großen Meisters in Mailand erhalten geblieben sind. Welche, erfahren Sie im Rahmen dieser Tour.
Erfahren Sie mehr


Weinprobe von Mailand nach Brescia
Die kleine Stadt Brescia in der Nähe von Mailand hat ihre ursprünglichen Traditionen der italienischen Weinherstellung beibehalten. Zum Ausflugsprogramm gehören neben der Weinverkostung auch die Bekanntschaft mit der lombardischen Küche sowie eine externe Besichtigung des Schlosses von Brescia und des größten europäischen Weinbergs Pusterla.
Erfahren Sie mehr


Ausflug von Mailand nach Bergamo
Im Gegensatz zu Mailand ist Bergamo gemütlich und ruhig und besticht auf den ersten Blick. Die Zeit schien hier vor einigen Jahrhunderten anzuhalten. Mittelalterliche Mauern und beeindruckende Architektur werden auf Reisen in Italien oft übersehen. Ein Ausflug von Mailand nach Bergamo wird dazu beitragen, diese Lücke zu schließen.
Erfahren Sie mehr


Ausflug zum Comer See
Der Comer See und die gleichnamige Stadt bestechen durch ihre Schönheit und Ruhe. Und wie viele Geheimnisse und Legenden stecken in diesen engen Gassen am Ufer eines malerischen Sees. Vielleicht ist hier genau der Gral verborgen? Darüber und darüber erfahren Sie nicht nur im Rahmen eines spannenden Ausflugs.
Erfahren Sie mehr

1. Stadtrundfahrt durch Mailand

Besichtigung Tour durch Mailand in russischer Sprache - Dies ist die Route, die zu BlogoItalianos Rezension von Oksana geführt hat. Wie sich später herausstellte, ist dies gleichzeitig auch die am meisten gebuchte Tour. In anderen Großstädten Italiens ist eine ähnliche Situation - eine Stadtrundfahrt ist in der Regel die beliebteste.

Denkmal für Leonardo da Vinci auf der Piazza della Scala (1872)

Die Route dieses Ausfluges führt durch die interessantesten Orte der Stadt, die besonders bei Reisenden beliebt sind: Dom, Königspalast, Galerie Victor Emanuel, Mailänder Scala-Oper - die berühmteste in Italien - Torgovaya Ploshchad, die ehemalige Residenz der Herzöge von Mailand - Burg Sforza usw. .

Ein Eintauchen in Mailand wird von einer Geschichte über die Stadt, die wichtigsten Ereignisse und die damit verbundenen Personen begleitet. Mit einem guten Führer kann diese Tour die Wahrnehmung von Mailand verändern, auch wenn Sie schon mehrmals in der Stadt waren. Und in diesem Blog überzeugt Italiano mit gutem Beispiel.

2. Tour durch Mailand: Auf den Spuren von Leonardo da Vinci

Das erstaunliche Genie von Leonardo da Vinci hat in Mailand viele Spuren hinterlassen, aber die meisten Reisenden kennen nur das berühmte Fresko des Letzten Abendmahls im Refektorium des Klosters Santa Maria delle Grazie. Es wird erwartet, dass sie im Rahmen der Tournee besucht wird, aber auch in Mailand und anderen - weniger bekannten Werken des großen Meisters.

Leonardo da Vinci "Porträt eines Musikers" in der Ambrosian Gallery (1490)

Zum Beispiel ist nur wenigen Mailändern ein weiteres Gemälde von Leonardo auf der Burg von Sforzesco bekannt. Noch weniger bekannt ist, dass in der beliebten Ambrosianischen Galerie neben den Meisterwerken von Caravaggio, Raphael und Botticelli auch das einzige Gemälde von Leonardo da Vincis „Porträt eines Musikers“ in Mailand aufbewahrt wird. Und das sind nicht alle Spuren von Leonardo, die in der Stadt gefunden werden können, aber das Ausflug in Mailand ihnen gewidmet.

3. Ausflug von Mailand nach Brescia: Weinprobe

Was für ein Besuch in Italien ohne italienischen Wein, und dieser Ausflug von Mailand in russischer Sprache soll diese Lücke schließen. Die Reise soll den ganzen Tag dauern und die Verkostung selbst findet in der Nähe der Hauptstadt der Lombardei statt - in Brescia - einer Stadt, die für ihre Weintraditionen berühmt ist.

Was für ein Italienbesuch ohne italienischen Wein

Neben einem Besuch des Weinkellers mit einer Verkostung von Getränken und Snacks umfasst die Tour auch eine externe Untersuchung des Schlosses von Brescia und des Pusterla-Weinguts, das als das größte in Europa innerhalb der Stadtbefestigung gilt. Darüber hinaus können Reisende die Brescia-Küche mit ihren eigenen Gerichten und Spezialitäten erkunden.

4. Ausflug von Mailand nach Bergamo

Bergamo ist unseren Reisenden viel weniger bekannt als das in der Nähe von Mailand gelegene, und vielleicht ist dies teilweise die Schuld des letzteren. Der Mailänder Dom und die Einkaufsmöglichkeiten verzaubern die Touristen so sehr, dass sie alles vergessen. Und Bergamo gehört mittlerweile zu den Städten in Norditalien, die einen Besuch wert sind.

Bergamo liegt 50 km von Mailand entfernt am Fuße der Alpen

Im Gegensatz zum geschäftigen Mailand gelang es Bergamo, den Charme der antiken Stadt zu bewahren. Sein alter Teil scheint in der Zeit eingefroren zu sein, und die Sehenswürdigkeiten können viel über die glorreiche und ereignisreiche Geschichte erzählen. Die beeindruckenden Befestigungsmauern, die Tore des hl. Augustinus, die Piazza Vecchia, die Kirche Santa Maria Maggiore und das Capella Colleone sind alles andere als vollständig. Und als Teil davon Ausflüge von Mailand Sie werden viele Dinge lernen, die in Reiseführern oft fehlen.

5. Ausflug von Mailand zum Comer See

Ausflug von Mailand Der Comer See gilt als einer der gesättigtsten und interessantesten. Die gleichnamige Stadt fasziniert auf den ersten Blick. Er besticht durch seinen ruhigen und gemessenen Lebensrhythmus, der einen markanten Kontrast zu Mailand bildet. Diese äußere Ruhe und der Geist der Antike ist jedoch nur eine der Seiten von Como. Die Stadt ist bekannt für viele Geheimnisse und Legenden, von denen eine besagt, dass hier der Gral versteckt ist.

Como wurde von Julius Caesar gegründet und hat seit jeher die Mächte angezogen: von Plinius dem Älteren bis Gianni Versace. Hier und heute kann man versehentlich direkt im Geschäft auf eine Berühmtheit stoßen: Viele Film-, Musik-, Politik- und Sportstars in der Nähe von Como haben ihre eigenen Villen.

Der Comer See ist 47 km lang, 4 km breit und ca. 410 m tief

Sicher werden Sie viele der einheimischen Arten erkennen. Neben der Tatsache, dass sie häufig in verschiedenen Broschüren zu sehen sind, dringen die Bilder von Como häufig in das Kino ein. Im Rahmen dieser Exkursion von Mailand aus werden Reisende die Villa Balbianello kennenlernen, die für die Verfilmung einiger Episoden von Star Wars berühmt ist.

Da sich die Stadt Como am See befindet, können Sie eine Bootsfahrt unternehmen. Und für diejenigen, die die Schönheit der Umgebung aus der Vogelperspektive betrachten möchten, gibt es die Möglichkeit, die Standseilbahn zu nutzen.

Nur eine kurze Autofahrt von Como entfernt befindet sich das große Fox Town Outlet, und zusammen mit den unruhigsten Reisenden gelangen Sie sogar in die Schweiz, wo Sie die Stadt Lugano besuchen können.

Wie buche ich eine Tour durch Mailand auf Russisch?

Unsere heutige TOP-Liste enthält eine alles andere als vollständige Liste der verfügbaren Ausflüge in und von Mailand - die vollständige Liste ist viel breiter, aber wir haben versucht, nur die interessantesten auszuwählen.

Einzelheiten und aktuelle Preise für jeden Ausflug erfahren Sie, indem Sie per E-Mail an Oksana - Milan guide schreiben Vsepromilan@Google Mail.com oder über das unten stehende Feedback-Formular. Oksana reagiert ziemlich schnell. Weitere Informationen zu diesem Leitfaden finden Sie in einer persönlichen Rezension zu BlogoItaliano, die ich im Dezember 2014 nach einem Treffen mit ihr in Mailand verfasst habe.

Bitte beachten Sie, dass Mailand für Reisende das ganze Jahr über von großem Interesse ist und oft viele Ausflugstermine im Voraus gebucht werden. Je früher Sie sich mit dem Reiseleiter in Verbindung setzen und ihm Ihr Interesse an der Tour mitteilen, desto größer ist die Auswahl an verfügbaren Terminen und Programmen, die er anbieten kann.

Gute Reise

Mail für Oksana:


* Durch Klicken auf die Schaltfläche "Nachricht senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und stimme den Datenschutzbestimmungen zu

Zum anfang

Fotos von: Paul D'Ambra, Anthony Hicks, Perle Artistiche, Weinprobe, Alessio Meneghetti, Cristina Corti.

Loading...

Beliebte Beiträge

Kategorie Städte Italiens, Nächster Artikel

Bergamo Attraktionen: TOP 5 Sehenswürdigkeiten
Regionen Italiens

Bergamo Attraktionen: TOP 5 Sehenswürdigkeiten

"Würdig des Unbekannten", sagte einer der größten Architekten des 20. Jahrhunderts, Le Corbusier, über Bergamo. Tatsächlich gibt es in dieser Stadt eine Vielzahl von architektonischen Sehenswürdigkeiten, die von Touristen wenig untersucht wurden. Vielleicht hat dies auch einen Anteil an der „Schuld“ des benachbarten Mailand, auf dessen Weg Reisende alles außer dem Dom, der Mailänder Scala und den Einkaufsmöglichkeiten vergessen.
Weiterlesen
Cagliari - die Hauptstadt Sardiniens in Italien
Regionen Italiens

Cagliari - die Hauptstadt Sardiniens in Italien

Cagliari ist eine relativ kleine italienische Stadt. Es liegt inmitten eines gemütlichen und malerischen Tals an der Südküste Sardiniens. Bei aller Kompaktheit ist Cagliari das Verwaltungszentrum der Insel Sardinien. Die komplizierte und sehr bunte Geschichte der Stadt, die in der Antike verwurzelt ist, hat uns ein reiches kulturelles Erbe hinterlassen.
Weiterlesen
Sehenswürdigkeiten Sardiniens: 10 interessanteste Orte. Teil I
Regionen Italiens

Sehenswürdigkeiten Sardiniens: 10 interessanteste Orte. Teil I

Sardinien ist eine Insel, die ziemlich weit vom italienischen Festland entfernt liegt. Aus diesem Grund unterscheiden sich sowohl die klimatischen Bedingungen als auch die kulturellen Besonderheiten erheblich von den traditionell italienischen Gegebenheiten. Der größte Teil der Insel ist von malerischen Stränden umgeben, die von bizarren Klippen, Oliven- und Nusshainen sowie verschiedenen natürlichen und historischen Sehenswürdigkeiten Sardiniens umgeben sind, was das ständige Interesse von Touristen aus der ganzen Welt weckt.
Weiterlesen