Hochzeit in Italien

Flitterwochenreise nach Italien und Fotoshooting in Rom mit Daphne und Harry

Jedes Jahr wird es einfacher, sich auf der ganzen Welt zu bewegen, die Grenzen werden aufgehoben. Daphne und Harry, unsere heutigen Helden, flogen im März 2012 aus dem fernen Hongkong auf Hochzeitsreise nach Rom. Italien ist eines der schönsten Länder der Welt, und immer mehr Liebhaber wählen es für ihre Flitterwochen oder nehmen die Reise nach Europa unbedingt in ihre Reiseroute auf. Als Fotograf, der oft Hochzeiten in Italien und anderen Ländern fotografiert, muss ich nicht nur Bilder machen, sondern auch den jungen Leuten helfen, meinen Urlaub im Ausland zu planen.

Planung

Da unser Fotoshooting mit Daphne und Harry in zwei Etappen stattfinden sollte - nachts und bei Tagesanbruch - erwies sich die Wahl des besten Hotels in Rom als wichtiger Moment. Einerseits sollte es an einem bequemen Ort liegen, andererseits sollte es Liebhaber für den Preis vermitteln, und im dritten Spiel natürlich der Grund für die Reise - eine Hochzeitsreise nach Rom. Liebhaber entschieden sich für ein schickes Fünf-Sterne-Hotel Hotel Raphael - Relais & Châteaux Das Hotel liegt nur wenige Gehminuten von Roms romantischster Piazza Navona und anderen römischen Sehenswürdigkeiten entfernt. Es lohnt sich, diesen Ort zu erwähnen, da es nicht die ersten Liebhaber sind, die sehr gut darüber sprechen, und es ist nicht immer möglich, in italienischen Hotels einen guten Service zu finden.

Nacht Rom

Also beschlossen wir, den ersten Nachtteil unseres Fotoshootings nach Sonnenuntergang zu verbringen. Jede Stadt in der Nacht erscheint in einem völlig anderen Gewand, und die italienische Hauptstadt hat sicherlich ihren eigenen Charme und einzigartigen Charme. Und natürlich war die allererste Attraktion, für die wir uns entschieden haben, das Kolosseum.

Ich bin mir sicher, dass keiner der Millionen Touristen, die Rom jährlich besuchen, dieses einzigartige Denkmal der Antike ignoriert. Dann gingen wir zum Rotunda Square, dem bekannteren Pantheon und einem gleichnamigen Brunnen.

Besonders scharf kontrastiert sind Menschen in moderner Kleidung mit tausendjährigen Architekturwerken, die nachts noch eindrucksvoller wirken. Lassen Sie mich raten, nicht alle römischen Sehenswürdigkeiten zu besuchen, auch wenn Sie immer noch nicht auf einen Besuch der interessantesten verzichten können, sondern einfach den Geist der Stadt genießen, denn Rom ist zu jeder Tageszeit eine wunderschöne Stadt für sich. Deshalb haben wir uns mit unseren Liebhabern dazu entschlossen, durch die italienischen Straßen zu spazieren und die Atmosphäre der ewigen Stadt zu genießen.

Vatikanstadt in der Nacht

Wir gingen so langsam den Tiber entlang, dass wir nicht bemerkten, wie nahe wir am Petersplatz mit dem Vatikan waren. Die Kolonnade und der Petersdom selbst sind beeindruckend. Generell ist das Wetter in Rom im Frühjahr schon recht angenehm, dennoch ist es erwähnenswert, dass diese Jahreszeit nicht die beliebteste für einen Besuch in Italien ist.

Im Gegenteil, ich empfehle, im Spätherbst oder Frühjahr in Italien zur Ruhe zu kommen - Sie werden garantiert ein komfortables Plus von zwanzig und sind relativ frei von den gleichen Touristen wie Sie auf der Straße. Natürlich gibt es zum Beispiel tagsüber im Vatikan immer riesige Ströme von Pilgern und Besuchern in diesem Stadtstaat im Staat. Aber abends und nachts, wie Sie auf dem Foto sehen, ist es hier ziemlich bequem und während Papa schläft, können Sie ein wunderschönes Fotoshooting arrangieren.

An diesem ungewöhnlichen Ort endete unser Spaziergang durch die Nacht von Rom sicher und wir fuhren mit einem Taxi direkt auf dem Platz zu unseren Hotels. Am Morgen erwarteten uns neue Erfahrungen.

Rom im Morgengrauen

Nachdem wir uns ein wenig ausgeruht hatten, trafen wir uns wieder mit Daphne und Harry am Beginn einer der beliebtesten römischen Sehenswürdigkeiten - dem Trevi-Brunnen. In dem Fotobericht über die Flitterwochen nach Rom von Valentina und Oleg habe ich darüber gesprochen, dass die einzige Tageszeit, zu der dieser super beliebte Ort relativ menschenleer ist, der frühe Morgen ist.

An diesem März-Tag trafen wir in der Nähe des Brunnens nur einen einsamen Bangladescher, drei Polizisten, die jedoch die ganze Zeit auf diesem nationalen Anwesen Wache standen und ... drei betrunkene Schotten. Die Jungs gratulierten Harry herzlich zu diesem entscheidenden Schritt im Leben und sangen die schottische Hymne. Sie führten ein weiteres Ritual durch - sie warfen eine Münze in den Brunnen.
Nachdem wir ein paar Fotos als Andenken gemacht hatten, eilten wir zu einem anderen ungewöhnlichen Ort, den ich auch relativ unbewohnt finden wollte. Selbst am Morgen können Sie auf der Spanischen Treppe leicht ein Dutzend anderer Touristen treffen, und tagsüber sonnen sich Tausende Menschen darin und ruhen sich aus.

Ich habe nichts gegen Fremde in Fotografien, aber ich halte mich an zwei Positionen: a) Es sollte nichts Überflüssiges in Bezug auf andere Themen und Fremde geben, oder b) wenn Fremde anwesend sind, dann sollten es viele sein. Mehr als einmal habe ich die Spanische Treppe im Morgengrauen gesehen und ich kann sagen, dass die Wahrscheinlichkeit, dass sie verlassen ist, bei etwa 50/50 liegt. Wir hatten heute Morgen Glück und konnten wirklich ungewöhnliche und einzigartige Fotos machen. Rom war nur für uns. Steigen Sie die Treppe zu uns hinauf und genießen Sie das wunderschöne Panorama von Rom mit Blick auf die Kathedrale St. Peter.

Villa Borghese

Sie können stundenlang über diesen magischen englischen Park im Zentrum von Rom sprechen und mehr als ein Dutzend Artikel darüber schreiben.

Ich empfehle allen Liebhabern aufrichtig, mindestens ein paar Stunden in der Villa Borghese zu verbringen oder ein romantisches Abendessen, Frühstück usw. auf einer der vielen Rasenflächen oder Bänken zu arrangieren.

Der Park ist mit Hunderten von Skulpturen, schönen Bäumen und Pflanzen geschmückt. Selbst an einem Wochenende im Sommer in der Hochsaison ist es hier recht gemütlich und jeder findet genug Platz, um sich im Schatten der italienischen Kiefern zu entspannen.

Ehrlich gesagt, bewundere ich diese Bäume und habe sie noch nie in einer solchen Anzahl getroffen. Für mich ist dies eines der charakteristischen Symbole Roms.

Text und Fotos zum Artikel: Fotograf in Italien Arthur Yakutsevich speziell für die Seite "Italien für mich". Sie können andere Arbeiten des Fotografen auf der Website jakutsevich.ru kennenlernen

Sehen Sie sich das Video an: Unsere Flitterwochen PART 2 - Absolute MEGA Hotels - Privater SPA Bereich - Plötzlich im Schnee (Januar 2020).

Loading...

Beliebte Beiträge

Kategorie Hochzeit in Italien, Nächster Artikel

Italienische Hochzeit in der Provinz Ravenna
Hochzeit in Italien

Italienische Hochzeit in der Provinz Ravenna

Heute erzählen wir Ihnen von einer klassischen italienischen Hochzeit. Nicola und Christiana haben in der Stadt Faenza in der Provinz Ravenna (di Ravenna) geheiratet, die etwa 50 Kilometer südöstlich von Bologna liegt. Diese kleine Stadt mit etwa 57.000 Einwohnern ist berühmt für ihre Keramikprodukte und für den Namen Fayence.
Weiterlesen
Spaßhochzeitsfotoaufnahme in Rom
Hochzeit in Italien

Spaßhochzeitsfotoaufnahme in Rom

Der italienische Hochzeitsfotograf Luca Panvini (Luca Panvini) spricht speziell für die Site Italy4.me über ein Fotoshooting in Rom im Oktober 2011. „Christie und Kevin sind ein charmantes amerikanisches Paar, das für ihre Flitterwochen nach Rom gekommen ist. Sie suchten einen Fotografen mit einem ungewöhnlichen Portfolio und fanden meine Seite. Beim ersten Treffen wurde klar: Ein interessantes Fotoshooting ist geplant.
Weiterlesen
Hochzeitsfotosession in Rom im September
Hochzeit in Italien

Hochzeitsfotosession in Rom im September

Valentina und Oleg unternahmen im September unmittelbar nach der Hochzeit in Russland ihre Hochzeitsreise nach Italien. Italien ist meiner Meinung nach eines der romantischsten Reiseziele in Europa, und die Tagestemperatur im Frühherbst kann leicht 30 Grad erreichen, natürlich über Null. Nicht umsonst ziehen die Architektur und die tausendjährige Geschichte der Entwicklung einer der größten Zivilisationen der Antike Millionen von Reisenden aus der ganzen Welt und vor allem Liebhaber an.
Weiterlesen
Hochzeit in Rom Elizabeth und Marco
Hochzeit in Italien

Hochzeit in Rom Elizabeth und Marco

Der Hochzeitsfotograf Ivan Luminaria am Beispiel einer echten italienischen Hochzeit, Elizabeth und Marco teilen die Geheimnisse der Hochzeitsfotografie in Rom. Elizabeth und Marco suchten nach einem Fotografen für ihre Hochzeit über das Internet, wie es die meisten modernen Liebhaber im Prinzip tun, und gingen zu www.
Weiterlesen