Städte Italiens

Wie kommt man von Bologna nach Venedig und / oder von Venedig nach Bologna

Bologna ist ein sehr guter Ausgangspunkt für jede Route. Von hier aus können Sie bequem und schnell nach Mailand, Florenz, Padua und sogar Rom gelangen. Das Leben in Bologna kostet viel weniger als in anderen beliebten Städten in Italien. Die Stadt selbst verdient jedoch besondere Aufmerksamkeit. Bologna und Venedig sind ca. 150 km voneinander entfernt, so dass es nicht schwierig ist, von einem Punkt zum anderen und zurück zu gelangen, und Sie können diese Reise eines Tages machen.

Zug Bologna Venedig

Der Zug Bologna-Venedig ist die einfachste, bequemste und zuverlässigste Art, von einer Stadt in eine andere zu gelangen. Alle Fahrten von Bologna nach Venedig werden vom Hauptbahnhof Bologna Centrale aus durchgeführt, der die Liste der beliebtesten und überfüllten Bahnhöfe im modernen Italien anführt.

Suchen Sie nach Zügen, die am Bahnhof Santa Lucia ankommen, um nicht umzusteigen

Der Endpunkt in Venedig kann aus zwei Stationen bestehen: dem Hauptbahnhof Mestre, von dem aus Sie noch mit dem Bus zum Ziel gelangen müssen, und dem Hauptbahnhof Santa Lucia, der sich direkt in Venedig befindet. Von Bologna nach Venedig verkehren regelmäßig Züge. Die Flüge verkehren im Halbstundentakt.

Die schnellsten Frecciarossa-Züge fahren ab Bologna um 9 Uhr morgens und fahren regelmäßig bis 22:10 Uhr. Der letzte Flug von Venedig startet um 19:25 Uhr. Für diejenigen, die spät dran sind, gibt es einen über Nacht verkehrenden, eher langsamen Intercity Intercity-Zug um 00:08 Uhr.

Die Fahrt zwischen den Städten dauert je nach gewählter Zugklasse zwischen 1,5 und 2 Stunden.

Die schnellsten und bequemsten Frecciarossa-Züge

Sie können Fahrpläne und Tickets für die Züge Bologna-Venezia und Venedig-Bologna online finden. Verwenden Sie zur Buchung einfach den Link auf der Omio.ru-Website - einer der bequemsten russischsprachigen Dienste für den Verkauf von Tickets für Züge aller größten Eisenbahnunternehmen in Italien.

Das Buchen eines Bahntickets auf einer Website ist intuitiv. Wir fügen nur hinzu, dass der gesamte Vorgang selten länger als 15 Minuten dauert und das Ticket selbst bei der angegebenen E-Mail sofort nach Zahlungseingang eintrifft. Es reicht aus, es auszudrucken und auf eine Reise mitzunehmen.

Kurz vor dem Abflug kosten Sie die Tickets am meisten.

Bahntickets können ca. 2 Monate vor der geplanten Reise im Voraus gekauft werden. Bitte beachten Sie, dass Fahrkarten für Schnellzüge das Datum und die Uhrzeit der Abfahrt sowie den Ort im Auto angeben. Solche Tickets müssen nicht kompostiert werden. Wenn Sie ein Ticket für einen langsameren Zug der Regionale-Klasse haben und keine Sitzplätze angegeben sind, müssen Sie diese Tickets kompostieren.

In der Regel werden solche Nuancen beim Erhalt eines Tickets angezeigt. Wenn Sie jedoch Zweifel haben, können Sie dem Omio-Support jederzeit Fragen stellen.

Vergessen Sie nicht, dass die Preise für italienische Eisenbahnen denen für die Luftfahrt ähneln: je früher Sie ein Ticket buchen, desto günstiger wird es letztendlich. Am Bahnhof selbst ist ein Ticket vor dem Abflug in der Regel am teuersten. Darüber hinaus kann es sein, dass sie vor der Abreise nicht zum Verkauf angeboten werden. BlogoItaliano hat dies in einem separaten Video genauer beschrieben:

Der Preis für Tickets der zweiten Klasse auf der Strecke Bologna-Venedig beginnt bei 12 Euro (2019). Sie können den Zeitplan überprüfen und Tickets online unter dem folgenden Link buchen:

Fahrplan und Verfügbarkeit der Tickets prüfen ›››

Wie kommt man mit dem Bus von Bologna nach Venedig?

Sie können auch mit dem Bus von Bologna nach Venedig fahren. Der bequemste Fahrplan wird von FlixBus angeboten: Pro Tag werden 4-5 Flüge durchgeführt, die Reisezeit beträgt ca. 3 Stunden.

FlixBus hat den bequemsten Fahrplan auf der Strecke Bologna - Venedig

Im Gegensatz zum Zug fährt der Bus jedoch NICHT in Venedig. Der Endpunkt ist der Bahnhof Mestre oder der Flughafen Venedig Marco Polo, von wo aus Sie zusätzlich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln reisen und Zeit und Geld dafür aufwenden müssen.

Die Notwendigkeit von Transfers und längeren Reisezeiten machen den Bus weniger bevorzugt als den Zug. Auf dieser Seite finden Sie den aktuellen Fahrplan und den Preis für Tickets für Flixbus-Busse.

Wir überwinden die Entfernung zwischen Städten mit dem Auto

Eine weitere gute Alternative zum Zug ist ein Mietwagen. Diese Option ist für kleine Unternehmen oder Familien mit Kindern günstiger.

Die Entfernung von Bologna nach Venedig von 160 km kann in etwa 2,5 bis 3 Stunden zurückgelegt werden. Sehenswürdigkeiten - Autobahn A13 nach Padua, A57 von Padua nach Venedig.

Auf Autobahnen gibt es Mautstellen. Auf der Strecke von Bologna nach Venedig müssen etwa 8 Euro (2019) für Autobahnen ausgegeben werden.

Zusätzliche Kosten für Autofahrer warten in Venedig. In einer Stadt am Wasser ist ein Auto nutzlos. Er muss an der Piazzale Roma auf einem kostenpflichtigen Parkplatz der Autorimessa Comunale aussteigen. Der Parkplatz kostet durchschnittlich 25 Euro pro Tag (2019). Selbst wenn Sie 4-5 Stunden bleiben, wird dieser Betrag nicht reduziert.

Mit der Option, ein Auto zu mieten, ist es möglicherweise vorzuziehen, ein Hotel nicht in Venedig selbst, sondern in einer der Satellitenstädte zu buchen. In diesem Fall kann auch gespart werden, da das Wohnen in Venedig selbst nicht billig ist.

In Venedig finden Sie Parkplätze an der Piazzale Roma

Wenn Sie über die Möglichkeit nachdenken, ein Auto zu mieten, ist es sinnvoll, Autos in ganz Italien im Voraus über den Preisvergleichsservice von Rentalcars zu buchen - es wird viel rentabler. Vergleichen Sie die Autovermietungsbedingungen für die gewünschten Daten und wählen Sie über diesen Link ein Auto aus.

Außerdem empfehlen wir, vor Reiseantritt einen Artikel über die Feinheiten der Autovermietung in Italien und nützliche Online-Dienste für Autoenthusiasten zu lesen.

Ankunft in Venedig

Venedig selbst ist relativ klein. Alle ikonischen Sehenswürdigkeiten können leicht in einem Tag zurückgelegt werden. Dies ist jedoch eine Stadt mit einer langen Geschichte und höchstwahrscheinlich werden Sie einfach viele interessante Punkte verpassen. Aus diesem Grund empfehlen wir immer eine Tour durch Venedig mit einem Führer. Über die beliebtesten Ausflüge in der Stadt und die Kontakte eines vertrauenswürdigen Führers schrieb BlogoItaliano in diesem Artikel.

Wenn der Reiseführer nicht in Ihren Plänen enthalten ist, empfehlen wir unseren Artikel Was in Venedig an einem Tag auf eigene Faust zu sehen. Darin finden Sie vorgefertigte Ideen, wie Sie Ihre Zeit in der Stadt besser planen können.

Schließlich ist Venedig eine der teuersten Städte in Bezug auf Wohnraum in Europa. Die durchschnittlichen Kosten für eine Nacht in einem Hotel betragen etwa 100 Euro und sind während der Saison sogar noch teurer. Um Überzahlungen zu vermeiden, nutzen Sie Hotelverkäufe - dies spart oft bis zu 70% des üblichen Zimmerpreises. Die aktuellen Hotelangebote in Venedig sind nachfolgend aufgeführt.

Was in Venedig zu sehen

  • San Marco in Venedig: Platz, Kathedrale und andere Attraktionen
  • Dogenpalast: Nicht zu versäumen in Venedig
  • Sehenswürdigkeiten von Venedig, wo Sie Tickets online kaufen können
  • Paläste von Venedig: 5 interessantesten
  • Die berühmtesten Brücken von Venedig

Sehen Sie sich das Video an: Top Sehenswürdigkeiten in Emilia Romagna: Bologna, Ferrari, Rimini, Modena, San Marino (Januar 2020).

Loading...

Beliebte Beiträge

Kategorie Städte Italiens, Nächster Artikel

Bergamo Attraktionen: TOP 5 Sehenswürdigkeiten
Regionen Italiens

Bergamo Attraktionen: TOP 5 Sehenswürdigkeiten

"Würdig des Unbekannten", sagte einer der größten Architekten des 20. Jahrhunderts, Le Corbusier, über Bergamo. Tatsächlich gibt es in dieser Stadt eine Vielzahl von architektonischen Sehenswürdigkeiten, die von Touristen wenig untersucht wurden. Vielleicht hat dies auch einen Anteil an der „Schuld“ des benachbarten Mailand, auf dessen Weg Reisende alles außer dem Dom, der Mailänder Scala und den Einkaufsmöglichkeiten vergessen.
Weiterlesen
Cagliari - die Hauptstadt Sardiniens in Italien
Regionen Italiens

Cagliari - die Hauptstadt Sardiniens in Italien

Cagliari ist eine relativ kleine italienische Stadt. Es liegt inmitten eines gemütlichen und malerischen Tals an der Südküste Sardiniens. Bei aller Kompaktheit ist Cagliari das Verwaltungszentrum der Insel Sardinien. Die komplizierte und sehr bunte Geschichte der Stadt, die in der Antike verwurzelt ist, hat uns ein reiches kulturelles Erbe hinterlassen.
Weiterlesen
Sehenswürdigkeiten Sardiniens: 10 interessanteste Orte. Teil I
Regionen Italiens

Sehenswürdigkeiten Sardiniens: 10 interessanteste Orte. Teil I

Sardinien ist eine Insel, die ziemlich weit vom italienischen Festland entfernt liegt. Aus diesem Grund unterscheiden sich sowohl die klimatischen Bedingungen als auch die kulturellen Besonderheiten erheblich von den traditionell italienischen Gegebenheiten. Der größte Teil der Insel ist von malerischen Stränden umgeben, die von bizarren Klippen, Oliven- und Nusshainen sowie verschiedenen natürlichen und historischen Sehenswürdigkeiten Sardiniens umgeben sind, was das ständige Interesse von Touristen aus der ganzen Welt weckt.
Weiterlesen